«Учиться, и когда придёт время,
прикладывать усвоенное к делу - разве это не прекрасно!» Конфуций
«Der Übersetzung Kunst, die höchste, dahin geht,
Zu übersetzen recht, was man nicht recht versteht» Friedrich Rückert

Конкурс от Goethe-Institut Moskau

Bild_GoetheInstitutLogo

 Der Einsendeschluss wurde verlängert!

Ausschreibung

Das Goethe-Institut Moskau schreibt den Übersetzerworkshop für Nachwuchsübersetzer/innen 2013 aus. Bewerben können sich literarische Übersetzerinnen und Übersetzer aus dem Deutschen ins Russische (auch ohne Publikationserfahrungen) im Alter von bis zu 40 Jahren mit Wohnsitz in der Russischen Föderation.

4. Übersetzerworkshop des Goethe-Instituts Moskau für Nachwuchsübersetzer/innen deutscher Literatur unter der Leitung von Irina Alexeeva „WIR ÜBERSETZEN EIN BUCH“

Der Workshop findet unter der Leitung von Frau Prof. Dr. Irina Alexeeva Ende November – Anfang Dezember 2013 in Moskau statt. Die Workshopteilnehmer/innen arbeiten gemeinsam an der Übersetzung eines Erzählbandes eines deutschsprachigen Gegenwartsautors / einer deutschsprachigen Gegenwartsautorin ins Russische und erhalten anschließend die Möglichkeit, Fragen zum Text im direkten Austausch mit dem Schriftsteller / mit der Schriftstellerin bei einem Treffen in Moskau zu besprechen. Wie schon in den Vorjahren, erscheint der ins Russische übersetzte Erzählband anschließend in einem renommierten russischen Verlag.

 

Die Auswahl der Teilnehmer/innen erfolgt auf der Grundlage der eingesandten russischen Probeübersetzung von einem Auszug aus der Erzählung von Peter Stamm „Männer und Knaben“ (Aus: Peter Stamm.  Wir fliegen. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2008, ISBN 978-3-10-075128-7, S. 109-115). Der zu übersetzende Text steht unter dem folgenden Link zum Download bereit http://www.fischerverlage.de/media/fs/308/LP_978-3-596-17803-2.pdf

 

Einsendeschluss ist der 1. Juli 2013. 

Teilnahmebediungen für die Ausschreibung:

  • die Bereitschaft, im September-November 2013 eine Erzählung eines deutschen Gegenwartsautors / einer deutschen Gegenwartsautorin im Umfang von ca. 20-25 Seiten à 1800 Zeichen (mit Leerzeichen) zu übersetzen. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer übersetzen unterschiedliche Erzählungen eines Autors / einer Autorin;
  • die Bereitschaft und die Möglichkeit, am obligatorischen Blockseminar in Moskau Ende November – Anfang Dezember 2013 teilzunehmen (Dauer des Seminars: 5-7 Tage);
  • Erfahrungen im literarischen Übersetzen (z.B. im Rahmen des Studiums);
  • gute Deutschkenntnisse und die Bereitschaft, in der Zukunft im Bereich des literarischen Übersetzens tätig zu sein.

Einzusenden sind:

  • kurze Angaben zur Person
  • Liste von veröffentlichten Übersetzungen (falls vorhanden)
  • Übersetzung ins Russische eines Auszugs aus der Erzählung von Peter Stamm „Männer und Knaben“. Bitte nummerieren Sie die Seiten Ihrer Übersetzung.

Die eingesandten Übersetzungen werden anonymisiert an die Auswahlkommission weitergeleitet. Im Falle des Bewerbungserfolgs werden die Teilnehmerinnen bis zum 4. September 2013 benachrichtigt.

Für Teilnehmer nicht aus Moskau werden die Hotelkosten (Unterbringung in Doppelzimmern) sowie nach Absprache anteilige Reisekosten übernommen.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen ausschließlich in elektronischer Form bis zum 1. Juli 2013 per E-Mail an die Adresse Konkurs@Moskau.goethe.org. Kontaktperson im Goethe-Institut Moskau: Antonina Gerstein: Antonina.Gerstein@Moskau.goethe.org

 

Der zu übersetzende Text: Maenner und Knaben

Вы можете пропустить чтение записи и оставить комментарий. Размещение ссылок запрещено.

Оставить комментарий